Eine bezaubernde Gemeinde am Fuß der Alpen

Den Namen der kleinen Stadt, die sich so idyllisch am Zusammenfluss von Loisach und Partnach an die Nordausläufer des Wettersteingebirges schmiegt, kennt in Deutschland wohl jeder – auch in Regionen, in denen nicht Bayerisch gesprochen wird. Und in Ländern, die sonst recht wenig über Deutschland wissen. Denn in Garmisch-Partenkirchen schlägt das Herz des Wintersports. Hier ist die Lebensqualität auf einem besonders hohen Niveau. Hier entfaltet sich ein faszinierendes Panorama aus Bauernromantik, Wintersport, Kunst und Kultur, aus bodenständigen Bewohnern und internationalem Jetset.

Natürlich stehen Freizeit und Erholung für die Bewohner von Garmisch-Partenkirchen ganz im Zeichen der nahen Berge. Und die sind zu jeder Jahreszeit ein atemberaubendes Erlebnis. Wandern, Mountainbiken, Klettern, Paragliding, Golfen und selbstverständlich Skifahren – wer hier wohnt und aktiv ist, kann sich in einem einzigartigen Naturparadies verwirklichen. Erliegen auch Sie dem Flair dieser facettenreichen Stadt, die man so leicht erreicht, die zu verlassen einem aber schwerfällt.





Der charmante historische Ortskern ist eine Augenweide. Aber nicht nur dort leuchten einen in Garmisch-Partenkirchen die aufwändigen Wandfresken von den Häusern an, so dass man sich wie in einer Freiluftgalerie fühlt. Balkonschnitzereien, Blumenschmuck, romantische Gassen, schmucke Kirchtürme und über allem die Zugspitze – so präsentiert sich ein wahrhaft lebenswerter Ort, der Sie mit seiner Inspiration, Ruhe und Ursprünglichkeit umgarnen wird.